Design Thinking

Den Nutzer in den Mittelpunkt stellen

Design Thinking ist eine Denkhaltung und ein Set an Methoden, um Probleme zu lösen und neue Ideen zu entwickeln. Das Großartige daran ist, dass sich Design Thinking nicht nur für das Entwickeln von Services eignet, sondern in allen Lebensbereich angewandt werden kann, bei denen die Bedürfnisse und Motivationen von Menschen berücksichtigt werden wollen. Die Methoden kannst du anschließend auf eigene Problem- und Fragestellungen übertragen, sodass du auch für deinen speziellen Bereich neue Lösungsansätze entwickeln kannst.

Auf dem Global Service Jam in Dresden kannst du einige dieser Methoden kennen lernen, ausprobieren, Erfahrungen austauschen oder dein Wissen vertiefen.

Methodiktafeln

Die Methodiktafeln, die die Teilnehmer auf dem Jam verwenden können.