Paula Lehmann

Paula ist Projekleiter und Konzepter in der Softwarentwicklung. Sie hat Wirtschaftsingenieurwesen an der HTW Dresden studiert und bereits durch ihre Ausbildung zum Augenoptiker ausgiebig den Servicegedanken aus der Dienstleisterperspektive kennengelernt. Sich in andere Menschen hinzuversetzten ist ein zentrales Element von Service Design Thinking und spielt auch im Privaten als Amateurfotograf eine große Rolle für sie.


Hashtags: #Nerd #Fotograf #Gamer

“Ich beobachte gerne die Entwicklung von etwas. Dabei finde ich sowohl den Vergleich von In- und Output, als auch den Prozess an sich spannend. Beim Global Service Jam gibt es immer sehr viel zu beobachten. Zum einen durchleben die Ideen der Teams, aber auch die Teams selbst eine Transformation. Am Anfang gibt es nicht mehr als ein Thema und einige Menschen, die die Herausforderung annehmen wollen. Am Ende gibt es viele coole Ideen und sehr geschaffte, aber zufriedene Teams.”